Mobile Applications

Starts from:Fri, November 22, 2019
Campus Location

Lehr- und Prüfungsformen
  • Vorlesung
  • Praktikum
  • Projektarbeit
Class Description
  • Technologie mobiler Anwendungen, Hardware, Betriebssysteme
  • Anwendungen & Anwendungsentwicklung o
    • Aktuelle Software-Frameworks für mobile Anwendungen
    • Ressourcenmanagement in mobilen Systemen
    • Sicherheit für mobile Systeme und Anwendungen
    • Energieaspekte
  • Nutzung von Hardwarebausteinen mobiler Geräte
    • Einbindung vorhandener Sensoren und Schnittstellen
    • Ansteuern externer Hardware, beispielsweise Arduino
  • Wechselnde Inhalte der Projekte zu aktuellen Themen

Kompotenzen

Softwareentwicklung für mobile Geräte ist die Weiterentwicklung der traditionellen (Anwendungs-) Softwareentwicklung hin zu einer offenen, verteilten und dynamischen Technologie, die mobile, leistungsfähige Geräte mit traditionellen Strukturen des Internets und verteilten Software-Systemen verbindet.

Ziel dieses Moduls ist es, dass die Studierenden

  • die Besonderheiten und Randbedingungen sowie Konzepte und Lösungsansätze der mobilen Applikationsentwicklung verstehen und auch quantitativ abschätzen können
  • darauf zugeschnittene Lösungen der Systemarchitektur und der Anwendungsentwicklung kennen lernen
  • und diese Kenntnisse zur Lösung von konkreten Aufgabenstellungen praktisch anwenden können.

Die Studierenden erhalten einen Überblick über aktuelle Hardwareplattformen und mobile Betriebssysteme und lernen ein aktuelles System (beispielweise Android) zu beherrschen. Nach dem Besuch der Veranstaltung sind sie in der Lage, unter Berücksichtigung von Usability-, Energie- und Sicherheitsaspekten sowohl native als auch Webapplikationen für dieses System zu erstellen, die internen Sensoren und Hardwarebausteine zu nutzen. Zur Vertiefung werden größere Projekte erarbeitet, beispielsweise Applikationen zur Steuerung mobiler Roboter oder mobile Anwendungen aus den Bereichen Computer Grafik oder Augmented Reality. Die team